Um sich gezielter auf diese Messe, auch gern in der Schulzeit, vorzubereiten, hat der Bo-B.de (Bote für Berufsmessen) die Unternehmen der JAP-Börse auf einer Internetplattform präsentiert. Unter www.bo-b.de/jap können sich Schüler ganz leicht einen Überblick, über die für sich passenden Aussteller verschaffen.
 

 
JAP (Job-Ausbildung-Praktikum) - Börse 2017 in der Mehrzweckhalle Bottendorf
 
Die 5. JAP-Börse findet am 27. Januar 2017, von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, in der Mehrzweckhalle Bottendorf statt. Ziel ist die Zusammenführung von Unternehmen aus dem östlichen Teil des Kyffhäuserkreises sowie dem Raum Querfurt/Nebra und Allstedt/Sangerhausen sowie dem Landkreis Sömmerda mit den Besuchern der Börse, um der Abwanderung von potentiellen Fachkräften entgegenzuwirken.
Regionale Unternehmen erhalten die Möglichkeit, sich auf der zentral organisierten Börse vorzustellen. Sie bieten in Form der direkten Ansprache von Interessierten zu besetzende Ausbildungs-, Praktika- und Arbeitsplätze an.
Besucher der Börse erhalten so die Möglichkeit, sich zu informieren, persönlich mit Mitarbeiter/innen der ausstellenden Betriebe in Kontakt zu treten und Bewerbungen einzureichen. Jugendliche erhalten einen Einblick in verschiedene Ausbildungsberufe. Außerdem können gezielt Fragen an die dort präsenten Firmen gerichtet werden.
Für ergänzende Informationen und Anmeldungen können Sie sich an Frau Susanne Kammlodt, Leiterin des MGH Roßleben, telefonisch erreichbar unter 034672 93783, wenden.
Wir freuen uns bereits heute, möglichst viele Unternehmen, interessierte Schüler, Eltern sowie Arbeit- bzw. Praktikasuchende am 27. Januar 2017 begrüßen zu dürfen.
 
Das Organisationsteam